Polina

Podenco Ibicenco Hündin

Die junge Podenca Polina ist eine unserer 'Notfall-Podencos' von Ibiza. Sie wurde im April von unseren Partnern Pro Animales Mallorca aufgenommen und hat das Glück seit ein paar Wochen in einer Pflegestelle auf der Insel zu leben. Geschätzt ist Polina 1,5 Jahr jung und hat eine Schulterhöhe zwischen 60-65 cm.

Als Polina auf Mallorca ankam, war sie sehr verängstig und kaum möglich sie anzufassen. In ihrer Pflegestelle hat sie sich großartig entwickelt und sich toll in das Familienleben integriert. Ihre Pflegefamilie kann sie problemlos anfassen. In der Nähe der Kinder hält Polina sich besonders gern auf. Zu Beginn war sie verunsichert Gassi zu gehen, aber mittlerweile freut sie sich über jeden Spaziergang und erkundet mit Freude ihre Umwelt. Jedoch ist sie bei fremden Personen und neuen Situation noch immer unsicher, orientiert sich aber prima an ihren Bezugspersonen. Problemlos lebt die Schöne mit dem Hund der Pflegestelle zusammen und fordert gern andere Hunde zum Spiel auf. Polina ist stubenrein und kennt es in Gesellschaft eines anderen Hundes einige Zeit alleinzubleiben. Einen Katzentest hat Polina ebenfalls bestanden.

Bitte informieren Sie sich ausführlich über die Bedürfnisse und Besonderheiten des Podencos.

Für Polina wünschen wir uns eine Familie mit Hundeerfahrung, gerne mit einem vorhandenem Ersthund und in einer ruhigen Wohnlage. Ihre neuen Menschen sollte sich auf Polina einlassen können, mit Geduld Vertrauen aufbauen und keine großen Erwartungen an sie haben. Dann wird sie sicher ein wundervoller Teil einer Famlie werden.

Polina ist geimpft, gechipt, kastriert, auf Leishmaniose getestet und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Schutzgebühr: 350 Euro

Geschichte unser Notfall Podencos: Tierschützer vor Ort  auf Ibiza haben einen Hilferuf gesendet, dass viele der Hunde seit Jahren frei auf der Straße leben - da der Besitzer verstarb und niemand sich verantwortlich fühlte. Die Hunde vermehrten sich unkontrolliert, waren unterernährt und viele verletzt. Die meisten Podencos hatten bisher keinen Kontakt mit Menschen und sind daher sehr scheu. In einer Aktion wurde viele der Hunde gesichert und unsere Partnertierheime auf Mallorca boten ihre Hilfe an, einige der Tiere aufzunehmen. Im April 2017 sind 23 auf Mallorca angekommen und sind unter anderem in unseren Partnertierheimen von Esporles und Pro Animales Mallorca untergebracht. Seither entwickeln die Podencos sich gut und konnten schon zunehmen.