Abby

Pflegestelle Berlin

Die wunderschöne Breton Hündin Abby, die in Pio umbenannt wurde, wurde auf Mallorca gefunden und ist eine typische Vertreterin ihrer Rasse. Pio wurde vor 2 1/2 Jahren vermittelt und kommt aus persönlichen Gründen der Besitzer leider wieder in die Vermittlung zurück.  Die zierliche Bretonin ist drei Jahre alt, hat eine Schulterhöhe von 40 cm und wiegt ca. zehn kg.

Die hübsche Hündin lebte seit der Vermittlung in Berlin, hat sich aber auch nach der ganzen Zeit jedoch nicht an das hektische Großstadtleben gewöhnen können. Pio fährt gut im Auto mit und kennt es auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Pio läuft gut an der Leine. Natürlich ist Pio stubenrein und kennt es alleine zu bleiben, braucht jedoch einen gefüllten Kong zur Beruhigung. Die hübsche Bretonin ist sehr anhänglich, verkuschelt und liebt alle Menschen.

Pio hat rassetypisch starken Jagdtrieb, sodass in ihrer neuen Familie keine Katzen und Kleintiere leben sollten. Kinder sollten bereits im Schulalter sein.
Für Pio wünschen wir uns hundeerfahrene Menschen, die gerne aktiv sind und Freude an Unternehmungen haben. Ihre neuen Besitzer sollten ausreichend Zeit haben, um Pio geistig, sowie körperlich auszulasten. Ihr neues Zuhause sollte in einer eher ruhigen Wohngegend liegen.

Eine Rassebeschreibung finden Sie hier: http://hundehilfespanien.de/infos/spanische-rassen/57-der-epagneul-breton.html

Kontakt:

Pio ist geimpft, gechipt und kastriert und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.