Anni

Pflegestelle bei Berlin

Zusammen mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter, einer älteren Galga, wurde Anni verlassen auf einem Feld gefunden. Wahrscheinlich wurden sie von ihrem Jäger ausgesetzt. Die süße Galgo (Mix) Hündin wurde etwa Anfang November geboren, sie hat aktuell eine Schulterhöhe von 50 cm.

Anni ist ein junges, fröhliches und aufgewecktes Hundemädchen. Sie ist sehr menschenbezogen und Kuscheln ist für sie das Größte. Auch den Umgang mit Kindern kennt Anni und sie verhält sich vorbildlich und lieb im Umgang mit ihnen. An der Leine läuft sie bereits gut und in einem eingezäunten Gelände ist sie bereits ohne Leine abrufbar. Anni ist mit all ihren Artgenossen sehr gut verträglich.

Auch das Autofahren hat sie bereits gelernt, sie verhält sich ruhig während der Fahrt.

Wir wünschen uns für Anni Familien oder Menschen, die nicht davor zurückschrecken, einen Welpen groß zu ziehen, die sich über gelegentliche Pfützen oder zerkaute Gegenstände nicht allzu sehr ärgern und die in den ersten Wochen die Zeit haben, ihr sowohl das Alleinsein als auch das Hundeeinmaleins in kleinen Schritten beizubringen. Ein Garten oder bereits vorhandene Hundekumpel (die nicht allzu genervt vom Temperament und Spieledrang eines Galgowelpen sind) wären toll, sind aber kein Muss.

Anni ist geimpft, gechipt und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Kontakt: