Cajun

Pflegestelle bei Berlin

Cajun wurde von unserem Partnertierheim SOS Animal aus einer Perrera auf Mallorca übernommen und konnte zu uns in eine Pflegestelle bei Berlin reisen. Der imposante Pastor Mallorquin Rüde ist  ca. zehn Monate alt (Stand September 2019) und hat eine Schulterhöhe von 72 cm.

Der wunderschöne Cajun hat in seinem Leben auf Mallorca nichts kennengelernt und holt nun in seiner Pflegestelle all dies nach.  An seine Bezugspersonen hat er sich schnell gebunden und genießt gemeinsames Kuscheln. Fremden Personen gegenüber verhält er sich erstmal zurückhaltend, ist aber trotzdem neugierig. Cajun ist bisher stubenrein und bleibt mit den anderen Hunden der Pflegestelle schon kurze Zeit allein. An der Leine läuft Cajun sehr gut und auch das Autofahren macht ihm Freude. Er steigt gerne ins Auto ein und verhält sich ruhig während der Fahrt.
Er hört bereits auf seinen Namen und kommt, wenn man ihn ruft. Jagdtrieb zeigt er überhaupt keinen.

Der hübsche Rüde möchte gefallen und ist bemüht alles richtig zu machen. Auch am Pferd läuft er schon prima mit und hat großen Spaß daran.

Cajun ist immer freundlich mit seinen Artgenossen, er muss die Kommunikation unter Hunden allerdings noch besser erlernen. Er verhält sich sehr unterwürfig und ist sich seiner Größe und seiner Wirkung auf andere Hunde überhaupt nicht bewusst. In der Pflegestelle lebt er friedlich mit einigen Katzen zusammen.

Cajun braucht eine klare Führung und viel Sicherheit von seinen zukünftigen Besitzern. Hundeerfahrung sollte seine neue Familie bereits haben. Sein neues Zuhause sollte in einer ruhigen Wohngegend liegen.

Cajun wird nicht in Zwinger- oder Hofhaltung vermittelt. Auch als Wachhund ist er gänzlich ungeeignet.

Kontakt: bettina@hundehilfespanien.de

Cajun ist geimpft, gechipt, kastriert, negativ auf Leishmaniose getestet und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.