Elva

Pflegestelle bei Berlin

Die kleine Mischlingshündin Elva wurde gefunden und kam in unser Partnertierheim in La Linea. . Elva wurde ca. im September 2019 geboren und hat eine Schulterhöhe von 37 cm. 

Nach ein paar Tagen in ihrer Pflegestelle hat sich Elva gut eingelebt, sie versteht den Tagesablauf und hat es gelernt an der Leine zu laufen. Auch das Autofahren bereitet ihr keine Probleme, sie springt bereits alleine ins Auto und verhält sich während der Fahrt ruhig. Mit den anderen Hunden in der Pflegestelle versteht Elva sich gut, und fordert gerne zum Spiel auf. An all die Alltagsgereäusche im Haushalt. wie Staubsauger, Fernseher und Telefonklingeln hat sie sich nach kurzer Zeit gewöhnt. Elva ist nicht stubenrein.

Die Kleine bindet sich schnell und stark an ihre Bezugsperson und möchte immer in ihrer Nähe sein.  Ihre neuen Menschen sollten viel Zeit und Geduld aufbringen können, um mit ihr das Alleinsein in kleinen Schritten aufzubauen.

Trotz ihrer geringen Größe ist die Kleine ein aktiver Hund, die gerne und viel läuft. Sie hat große Freude daran, am Pferd mitzulaufen und zeigt bisher auch keinerlei Jagdtrieb. Sie ist jederzeit abrufbar und bleibt von sich aus immer in der Nähe ihres Menschen.

Fremden Menschen begegnet sie erstmal ängstlich und zurückhaltend. Sobald sie Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr anhänglich und verkuschelt.

Für Elva suchen wir Menschen, die bereits Erfahrung mit Hunden haben und Elva viel Sicherheit geben können. Ihr neues Zuhause sollte nicht mitten in der Stadt, sondern in einer eher ruhigen Wohngegend liegen. Ein souveräner Ersthund wäre für Elva eine große Hilfe, ist jedoch keine Voraussetzung für eine Vermittlung.

Kinder sollten bereits im Schulalter sein.

Kontakt:

Elva ist geimpft, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.