Pita

Pflegestelle Berlin

Im März kam Pita in unser Partnertierheim La Linea und wartete darauf entdeckt zu werden. Uns hat der Süße begeistert und so konnte er Anfang November in eine Pflegestelle reisen. Geboren wurde der Podenco-Mix etwa im April 2018 und hat eine Schulterhöhe um die 40 cm.

Pita ist ein überaus zauberhaftes Kerlchen, das man einfach ins Herz schließen muss. Er ist sehr freundlich zu Menschen und begegnet Jedem aufgeschlossen, wenn auch mit vorsichtiger Zurückhaltung. Pita liebt das gemeinsame Kuscheln mit seinen Bezugspersonen, ist dabei aber nie aufdringlich. Der Kleine kennt das Leben in der Wohnung und ist bisher stubenrein. Mit seinen Artgenossen ist Pita bestens verträglich und ist mit diesen schon kurze Zeit allein geblieben. An der Leine läuft er schon gut.

Kontakt:

Pita ist geimpft, gechipt, kastriert, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.