Spitz

Pflegestelle Berlin

Spitz wurde mit sieben anderen Hunden ausgesetzt auf Mallorca gefunden. Alle konnten gesichert werden und kamen im März 2016 in unserem Partnertierheim Esporles auf Mallorca unter. Im Frühjahr 2017 fand Spitz eine neue Familie auf Mallorca, doch seit einigen Wochen ist er zurück im Tierheim. Der Mischling ist geschätzt 2013 geboren und hat eine Schulterhöhe um die 40 cm.

Der Kleine ist ein fröhlicher, aufgeweckter und freundlicher Zeitgenosse. Er genießt die Nähe zu seinen Bezugspersonen sehr und kuschelt gern auf dem Sofa. Jedem Menschen begegenet er überaus freundlich. Spitz kennt das Leben in einer Wohnung, ist stubenrein und bleibt brav einige Zeit allein. Das Stadtleben meistert Spitz problemlos, läuft toll an der Leine und fährt im Auto mit. Auf Spaziergängen entdeckt er gerne seine Umwelt. Mit anderen Hunden aller Art ist Spitz bestens verträglich. Einen Katzentest hat Spitz ebenfalls bestanden und lebt mit der Katze der Pflegestelle gut zusammen. Rundum ist Spitz ein witziges Kerlchen und kann durchaus zu Hundeanfängern.

Kontakt:

Spitz ist geimpft, gechipt, kastriert, auf Leishmaniose getestet und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Schutzgebühr: 320 Euro