Kaliu

NOTFALL

Kaliu ist ein liebenswerter Jagdhund-Mischlingsrüde, der aus schlechter Haltung übernommen wurde und so in unser Partnertierheim von Esporles kam. Im Tierheim wartet der Schöne bereits seit 2015 auf eine Chance. Kaliu ist ca. 2013 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm.

Kaliu ist ein liebenswerter Kerl, der Menschen freundlich, aufgeschlossenen begegnet und sich nach Streicheleinheiten sehnt. Mit den Hunden in seinem Zwinger kommt Kaliu sehr gut aus und ist sehr gesellig. Kaliu war für kurze Zeit auf Mallorca adoptiert, doch hatte diese nicht genug Geduld für seine Eingewöhnung. Kaliu viel es schwer ohne andere Hunde alleinzubleiben. Mit anderen Hunden klappt es jedoch gut.

Nach all den Jahren im Tierheim gibt er sich solangsam auf und wir wünschen und sehr eine Familie für Kaliu.

Im Welpenalter hat Kaliu sein Bein gebrochen, da es nicht ärztich versorgt wurde, ist es nicht richtig zusammengewachsen. Dank seiner Patin konnte Kaliu einem Arzt vorgestellt werden. Da die Verletzung solange zurück liegt, kann operativ nichts mehr gemacht werden. Sein Rücken und seine Hüfte haben keinen Schaden genommen. Mit der Deformierung kann Kaliu gut leben, läuft und spielt mit anderen Hunden - es ist lediglich ein optischer Makel. Durch eine Physiotherapie könnten seine Muskeln gestärkt werden, aber die Deformierung ist nicht heilbar.

Ein Video von Kaliu und seinem Freund Taco: www.youtube.com/watch?v=-gvmTd1Pwms

Ein Video von Kaliu: https://youtu.be/kEBSr7EnEa4

Herzlichen Dank Sabine Baron für Deine Patenschaft!

Kaliu ist geimpft, gechipt, kastriert, auf Leishmaniose getestet und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.