Maline

Mischlingswelpe

Maline wurde mit vier Geschwistern von Radrennfahrern mitten auf dem Land im Gebüsch gefunden. Die Welpen waren in keinem guten Zustand und so kamen sie in das Tierheim von Benidorm. Die Mutter und auch der Vater konnten ausfindig gemacht werden, jedoch konnte die Mutter bis heute (Stand Juli 2019) nicht eingefangen werden. Leider lebt sie weiterhin auf der Straße.  Alle Welpen, bis auf Maline und Sasha konnten vermittelt werden.

Maline hatte das Glück und konnte das Tierheim gegen eine Pflegestelle vor Ort tauschen, bis sie Ende Juli zu uns nach Berlin reist.

Maline geht offen auf alle Menschen zu, ist anhänglich und sehr verkuschelt. Sie fährt gerne im Auto mit, läuft schon prima an der Leine und ist alterstypisch natürlich sehr verspielt. In der Pflegestelle lebt sie mit einem kleinen Kind und auch Katzen zusammen.

Maline wird zu einem großen Hund heranwachsen.

Für Maline wünschen wir uns eine Familie, die in den ersten Monaten eine durchgehende Betreuung gewährleisten kann, um langsam das Alleinbleiben zu erlernen. Der Besuch einer Hundeschule würde Maline sicher Spaß machen.

Kontakt

Maline ist geimpft, gechipt und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.