Marta

Pflegestelle bei Berlin

Anfang April wurde unser Partnertierheim in Bukarest um Hilfe gebeten. Eine streunende Hundefamilie am Stadtrand von Bukarest war in großer Gefahr. Die Mutter mit ihren fünf Welpen wurde im Tierheim in Sicherheit gebracht. Bisher hatte die kleine Marta wenig Kontakt mit Menschen. Sie ist daher erstmal zurückhaltend und schüchtern. Geboren wurde die Kleine geschätzt Anfang Januar 2021. Sie wird eine Endgröße von ca. 50 bis 55 cm erreichen.

Marta ist ein fröhliches und verspieltes Hundekind, was die Welt entdecken möchte. Innerhalb eines Tages hat sie gelernt an der Leine zu laufen, sie fährt bereits brav im Auto mit und verhält sich ruhig dabei. Im Umgang mit Menschen merkt man ihr an, dass sie bisher wenig Kontakt hatte. Sie ist anfangs bei unbekannten Menschen noch zurückhaltend, taut aber schnell auf.

Zu ihrer Bezugsperson hat Marta bereits nach kurzer Zeit ein Vertrauensverhältnis aufgebaut und lässt sich gerne streicheln. Auch hört sie bereits, wenn man sie ruft.

Marta lebt mit mehreren Hunden in ihrer Pflegestelle, die ihr viel Sicherheit geben und von denen sich sich viel abguckt. Sie ist mit anderen Hunden bestens sozialisiert und dabei sehr selbstbewusst. Die Kleine kennt bereits Pferde und verhält sich sehr souverän im Umgang mit ihnen.

Wir wünschen uns für Marta Menschen, die bereits Erfahrung mit Hunden haben. Ihre neue Familie sollte ausreichend Zeit und Geduld für ihre Erziehung mitbringen und Wert darauf legen, dass sie im Haus zur Ruhe kommt.
Marta ist bisher nicht stubenrein und kann noch nicht Alleinbleiben. Eine durchgehende Betreuung sollte in den ersten Monaten gegeben sein. Ihr neues Zuhause sollte in einer ruhigen Wohngegend oder eher ländlich liegen.

Kinder sollten bereits im Schulalter sein.

Kontakt:

Marta ist geimpft, gechipt und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Bei Interesse an Marta senden Sie uns bitte eine aussagekräftige Nachricht zu ihrem neuen Heim mit Namen und Telefonnummer. Bitte geben Sie Infos zu Hundeerfahrung, Wohnlage, Alleinsein und zukünftige Auslastung des Hundes an.