Sebbie

Pflegestelle bei Berlin

Sebbie wurde aus einer Perrera in Südspanien gerette und von unserem spanischen Partnertierheim übernommen.  Der Mischling ist ca. drei Jahre alt und hat eine Schulterhöhe um die 55 cm.

Über Sebbies Vergangenheit ist nichts bekannt, wir vermuten aber, dass er mal ein Zuhause hatte. Er kennt das Leben im Haus und war von Anfang an stubenrein. Sebbie läuft sehr gut an der Leine und kennt es auch im Auto mitzufahren. Er springt gerne ins Auto und verhält sich während der Fahrt ruhig. Auch im Haus ist er ein sehr ruhiger und genügsamer Hund, der wenig Aufmerksamkeit einfordert. Er lässt sich auf seinen Platz schicken und bleibt dort ruhig liegen.  Sebbie möchte nicht auffallen und keine Aufmerksamkeit auf sich lenken, somit erklären wir uns auch sein sehr ruhiges Verhalten, dass sich in Zukunft sicherlich noch ändern wird. Er hat in seiner Vergangenheit eher schlechte Erfahrungen mit Menschen machen müssen und vertraut den Menschen nicht. Er ist abwartend und zurückhaltend und man braucht Geduld und Verständnis, um ihm mit Vertrauen und Sicherheit zu mehr Selbstbewusssein zu verhelfen. Spaziergänge in der Natur machen Sebbie sehr viel Freude, dort zeigt er sich freudig und aktiv und er wirkt oft ausgelassen und fordert die anderen Hunde zum Spiel auf. Der Hübsche kann bereits Sitz und kommt sofort, wenn man ihn ruft. Das Alleinsein wird man mit ihm üben müssen. Mit seinen Artgenossen ist er bestens sozialisiert und auch Katzen gehören zu seinen Freunden.

Für Sebbie wünschen wir uns Menschen, die bereits Erfahrung mit Hunden haben und ausreichend Zeit für seine Eingewöhnung mitbringen. Kinder sollten bereits im Teenageralter sein.

Kontakt:

Sebbie ist geimpft, gechipt, kastriert, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.