Raphael

Windhund (Mix)

Uns erreichte im August, über unser rumänisches Partnertierheim, ein Hilferuf für sieben Windhunde, die dringend einen Platz suchten.
In Rumänien ist die Hetzjagd mit Windhunden verboten, wie in den meisten EU-Ländern, bis auf Spanien. Nichtdestotrotz wird dieser Art der Jagd illegal nachgegangen und dabei ist eine Jägergemeinchaft in der Umgebung von Bukarest erwischt worden. Ihre Hunde wurden beschlagnahmt und als Beweismittel einbehalten. Das gerichtliche Verfahren war nun abgeschlossen, die Hunde ware nicht länger nützlich und sollten erschossen werden. Unser Partnertierheim in Bukarest sagte die Aufnahme der Sieben sofort zu und wir die Hilfe bei der Vermittlung. Einer dieser Sieben ist Raphael. Der Windhund (Mix) wird auf etwa 4 Jahre geschätzt und hat eine Schulterhöhe von 71 cm.

Beim ersten Check-up im Tierheim wurde Raphael positiv auf Herzwürmer getestet. Es musste eine Behandlung vor Ort durchgeführt werden, bevor er nun bereit für seine neue Zukunft ist. Des Weiteren fehlt ihm ein Zeh an der rechten Hinterpfote.

Trotz seiner Vergangenheit zeigt sich Raphael im Tierheim freundlich, aufgeschlossen und sehr den Helfern zugewandt. Er hat sich sein liebevolles Wesen bewahrt, braucht bei fremden Menschen erst eine kurze Aufwärmphase zum Kennenlernen und um Vertrauen zu fassen. An der Leine läuft Raphael sehr gut, dies scheint er zu kennen. Im Tierheim zeigt er sich verträglich mit seinen Artgenossen.

Wir bitten jeden Interessenten, sich vorab mit den Besonderheiten von Windhunden vertraut und sich bewusst zu machen, dass ein Windhund unter Umständen und abhängig von der Stärke seines Jagdtriebes immer an der (Schlepp-)Leine wird bleiben müssen. Daher ist es auch wichtig, dass die zukünftigen Besitzer unserem Schützling eine Möglichkeit für einen regelmäßigen, sicheren Freilauf bieten können.

Raphael ist geimpft, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Bei Interesse an Raphael senden Sie uns bitte eine Nachricht mit Namen und Telefonnummer. Bitte geben Sie ein paar aussagekräftige Infos zu ihrem möglichen neuen Heim, wie Alleinsein, Hundeerfahrung und Wohnlage an.