Simba

Pflegestelle Potsdam

Simba wurde im Motorraum eines Autos gefunden, gerade noch rechtzeitig glücklicherweise. Der Kater war ölverschmiert und verletzt. Er wurde in eine Klinik gebracht und dort operiert und aufgepäppelt.

Simbas Bein ist mittlerweile gut verheilt, die eingesetzte Metallplatte wurde entfernt und er hat keine Beschwerden mehr. Er hatte das Glück, dass er Mitte November in eine unserer Pflegestellen bei Berlin reisen durfte.

Simba ist ein EKH-Maine-Coon Mix und ca. zwei Jahre alt. Der Hübsche liebt uns Menschen ohne Wenn und Aber, hat keinerlei Scheu vor Fremden und stiehlt Jedem die Show. Simba sieht einen mit seinen wunderschönen Augen an und man schmilzt dahin. Auch mit seinen Artgenossen ist er sehr gut verträglich. Er spielt sehr gern, schmust und genießt jede Art von Zuwendung.
Es ist wirklich schwer, diesem Schönling zu widerstehen. Sein schöner, buschiger, schwarzer Schwanz wedelt ganz grazil hin und her, wenn er einem um die Beine schleicht. Ganz problemlos lässt er sich auf den Arm nehmen und herumtragen. Die Hauptsache ist, er findet Beachtung und wird gestreichelt.
Natürlich gibt es auch Momente, da liegt er einfach ganz entspannt da und chillt.

Simba kann gerne zu einem Artgenossen passenden Alters vermittelt werden, kann aber auch Einzelprinz sein, wenn genügend Zeit ist, um sich mit ihm zu beschäftigen.

Wir vermitteln unsere Katzen nur mit der Möglichkeit des Freigangs. Simba kennt den Freigang, daher sollte er dies im neuen Zuhause auch genießen können. Wichtig ist, dass keine stark befahrene Straße in der Nähe ist.

Der hübsche Kater kann auch gerne in eine Familie mit Kindern vermittelt werden, wenn diese eine Alter haben, wo sie wissen, wie man mit Tieren umzugehen hat.

Kontakt:

Simba ist  geimpft, gechipt, kastriert, auf  FELV/FIV getestet und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Bei Interesse an Simba senden Sie uns bitte eine Nachricht mit Namen und Telefonnummer. Bitte geben Sie ein paar aussagekräftige Infos zu seinem möglichen neuen Heim an.