Felipe

Zuhause gefunden

Der schöne Felipe wurde wahrscheinlich von einem Jäger aussortiert und landete in unserem Partnertierheim von La Linea. Mitte Mai konnte er in seine Pflegestelle nach Berlin reisen.

Der bezaubernde Felipe, der jetzt Pancho heißt, hat seine eigene Familie und sein zu Hause in Berlin-Kreuzberg gefunden.
Ab jetzt gibt es jeden Tag viele Aktivitäten und ausgiebige Kuschelrunden für ihn. Seine langen Beine darf er unter anderem auf dem Tempelhofer Feld in die Luft werfen.
Und seine Podenco Freunde wohnen direkt um die Ecke.

Liebe Alejandra, lieber Daniel, wir freuen uns sehr dass ihr Felipe sofort in Euer Herz geschlossen habt und wir wünschen Euch eine tolle gemeinsame Zeit miteinander.